Cleane Oreo-Torte

Hallo ihr Lieben 🙂

Das ist momentan mein absoluter cleaner Lieblings-Kuchen. Ich lieeeeebe Oreos und deshalb musste ich eine cleane Alternative zu der herkömmlichen Oreo-Torte schaffen. Also, da ist das Prachtstück! Ohne Zucker, Mehl & Fett und mit ein paar Oreos 🙂 ❤

oreo1

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Rezept

Teig

  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 1 reife Banane
  • 3-4 EL Backkakao
  • 50 ml Sojamilch
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • Süßstoff
  • 1 EL Walden Farms Schokosauce (optional)
  • 1 EL Erdnussbutter (optional)

Füllung

  • 500 g Magerquark
  • 1-2 EL Sojajoghurt
  • Vanille aus der Mühle
  • Süßstoff
  • 1 zerbröselter Oreo
  • 1 x Gelatine

Deko

  • 2 zerbröselte Oreos

Zubereitung

  1. Lasst die Kichererbsen abtropfen und wascht sie gut.
  2. Mixt alle Zutaten für den Teig im Mixer.
  3. Füllt 1/2 der Masse in eine kleine runde Springform (18 cm Durchmesser), die mit Backpapier ausgelegt ist.
  4. Füllt die andere Hälfte in eine andere Backform, die auch mit Backpapier ausgelegt ist. Die Form ist egal, hauptsache ihr habt eine möglichst große Fläche.
  5. Backt beide Kuchen bei 180 Grad 15-20 Minuten, nicht zu lange, damit sie saftig bleiben.
  6. Währenddessen verrührt ihr alle Zutaten für die Füllung bis auf die Gelatine miteinander.
  7. Bereitet die Gelatine nach Packungsanleitung zu und mischt sie unter die Füllung.
  8. Wenn beide Kuchen abgekühlt sind, verteilt ihr die Füllung auf dem Kuchen in der runden Springform.
  9. Den anderen Kuchen zerbröselt ihr zu kleinen Krümeln, wie beim Maulwurfskuchen.
  10. Verteilt die Krümel und die Deko-Oreos gleichmäßig auf dem Kuchen.
  11. Stellt den Kuchen für 1 Stunde in den Kühlschrank. Fertig 🙂

Verlinkt eure Bilder mit meinem Hashtag #MilenasFoodporn – Damit ich eure Werke auch bestaunen kann 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken ihr Lieben – Ich freue mich auf euer Feedback! 🙂

Eure Milena

oreo3

oreo2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s