Cleane Avocado-Schokoladen-Cookies

Hallo meine Lieben 🙂

Das war die beste Resteverwertung seit Langem! Bei mir lagen noch 2 Avocados rum, also habe ich mich spontan dazu entschlossen, cleane Avocado-Schokoladen-Cookies zu backen. Und die sind so unglaublich lecker! Wow! Die werde ich definitiv wieder machen 🙂

cookies1

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Rezept

  • 2 reife Avocados (ca. 200 g)
  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • Süßstoff
  • 30 g grob gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Mixt alle Zutaten bis auf die Zartbitterschokolade im Mixer zu einem cremigen Teig.
  2. Hebt die Schokoladenstücke unter den Teig.
  3. Gebt 8 Teig-Klekse auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist.
  4. Backt die Cookies bei 180 Grad ca. 15 Minuten. Fertig 🙂

Tipp: Am Besten schmecken die Cookies warm aus dem Ofen oder wenn ihr sie 30 Minuten ins Gefrierfach legt. 🙂

Verlinkt eure Bilder mit meinem Hashtag #MilenasFoodporn – Damit ich eure Werke auch bestaunen kann 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken ihr Lieben – Ich freue mich auf euer Feedback! 🙂

Eure Milena

c3

 

2 Kommentare zu „Cleane Avocado-Schokoladen-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s