Cleaner Protein-Himbeer-Schokoladen-Käsekuchen mit Quinoa-Boden

Hallo meine Lieben 🙂

Diese cleane Kuchen-Kreation ist absolut spontan entstanden und war sooooo gut 🙂 Ich liebe Käsekuchen und ich liebe Himbeeren. Also die perfekte Kombi 😀 Und schön leicht für den Sommer 🙂

cake2

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Boden

  • 25 g gemahlene Haferflocken
  • 25 g gepufftes Quinoa
  • 30 g Whey (Vanille/Cookies&Cream)
  • 2 Eiklar
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 EL Magerquark
  • Schuss Sojamilch
  • Süßstoff

Füllung

  • 750 g Magerquark
  • 2-3 EL Backkakao
  • Süßstoff
  • 1/2 Packung Sofort-Gelatine

Himbeer-Schicht

  • 1 Packung roter Tortenguss
  • 200 g TK-Himbeeren
  • Süßstoff

Zubereitung

  1. Vermischt alle Zutaten für den Boden zu einer glatten Masse und gebt diese in eine kleine runde Springform (18 cm Durchmesser), die mit Backpapier ausgekleidet ist.
  2. Backt den Boden für ca. 10-15 Min. bei 180 Grad, bis er goldbraun ist.
  3. Vermischt alle Zutaten für die Füllung zu einer glatten Masse und gebt sie auf den abgekühlten Boden.
  4. Zum Schluss bereitet ihr den Tortenguss nach Packungsanleitung zu und süßt ihn mit Süßstoff.
  5. Erwärmt die TK-Himbeeren in der Mikrowelle, bis sie matschig sind. Dann gebt ihr sie in ein Sieb, sodass die Flüssigkeit abtropfen kann.
  6. Nun verrührt ihr die abgetropften Himbeeren mit dem Tortenguss und gebt ihn löffelweise von der Mitte aus, auf den Kuchen.
  7. Jetzt noch 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Fertig 🙂

Verlinkt eure Bilder auf Instagram mit meinem Hashtag #MilenasFoodporn – Damit ich eure Werke auch bestaunen kann 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken ihr Lieben – Ich freue mich auf euer Feedback! 🙂

Eure Milena

cake1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s