Cleaner Chiapudding-Himbeer-Kuchen

Hallo meine Lieben 🙂

Das war mein erster Chiapudding-Kuchen 🙂 Er sieht nicht nur schön pink aus, sondern er schmeckt auch noch echt geil und ist für den Sommer genau das Richtige 🙂

IMG_20150628_183350

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Zutaten

Boden

  • 80 g gemahlene Haferflocken
  • 30 g Whey (Vanille/Cookies&Cream)
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Magerquark
  • Schuss Sojamilch
  • 200 g TK-Himbeeren
  • 1 TL Backpulver
  • Süßstoff

Füllung

  • 6-7 EL Chiasamen
  • 500 ml Sojamilch
  • 1,5 Packung Sofort-Gelatine
  • Süßstoff, Zimt
  • Obst (optional)

Zubereitung

  1. Ermischt die Chiasamen mit der Milch, Süßstoff & Zimt und lasst es über Nacht im Kühlschrank quellen. Ab und zu umrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
  2. Am nächsten Tag erwärmt die TK-Himbeeren in der Mikrowelle, bis sie matschig sind.
  3. Verrührt alle Zutaten für den Boden zu einer glatten Masse.
  4. Gebt den Teig in eine kleine runde Springform (18 cm Durchmesser), die mit Backpapier ausgekleidet ist.
  5. Backt den Boden für ca. 10-15 Minuten bei 180 Grad.
  6. Rührt die Sofort-Gelatine unter den Chiapudding.
  7. Auf den abgekühlten Boden verteilt ihr so viel Obst, wie ihr wollt. (Ich hatte Erdbeeren)
  8. Dann kommt die Chia-Masse drauf. Stellt den Kuchen für 1-2 Stunden in den Kühlschrank (Am Besten über Nacht). Bis der Pudding fest geworden ist. Fertig 🙂

Verlinkt eure Bilder auf Instagram mit meinem Hashtag #MilenasFoodporn – Damit ich eure Werke auch bestaunen kann 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken ihr Lieben – Ich freue mich auf euer Feedback! 🙂

Eure Milena

IMG_20150628_151620

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s