„Cleane“ Oreo-Avocado-Cookies

Hallo ihr Lieben! 🙂

Ich lebe nooooooch und hab ein neues Rezept für euch am Start 😀 In letzter Zeit war’s hier etwas ruhig, aber das wird sich jetzt ändern 🙂 Ich werde wieder regelmäßig geile Rezepte raushauen! Und los geht’s mit diesen ultra geilen & saftigen Oreo-Avocado-Cookies, die ich gestern Nacht ultra spontan gebacken habe 😀 Viel Spaß beim Nachbacken!

blog1

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Rezept:

  • 2 reife Avocados
  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Backkakao
  • Süßstoff
  • 9 Oreo-Kekse

Zubereitung:

  1. Mixt alle Zutaten bis auf die Oreos im Mixer zu einem cremigen Teig.
  2. Gebt insgesamt 9 kleine Teig-Klekse aufs Backpapier, sodass diese ungefähr so groß sind, wie die Oreos.
  3. Drück jeweils einen Oreo auf einen Haufen.
  4. Bedeckt jeden Oreo mit etwas Teig, und deckt ihn komplett ab.
  5. Backt die Cookies bei 180 Grad ca. 10-15 Minuten.

Tipp: Am besten schmecken sie, wenn ihr sie über Nacht im Kühlschrank lasst! 🙂

blog3

Verlinkt & markiert mich auf Instagram mit @fit_milenka, damit ich eure geilen Werke anschauen kann 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken!

2 Kommentare zu „„Cleane“ Oreo-Avocado-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s